Unsere Tipps für Ihren privaten Verkauf.
verkauf lieber selbst schultern?
wir haben ein paar tipps für sie.

Unsere Tipps für den Privatverkauf

Wenn Sie Ihre Immobilie ohne Maklerin oder Makler verkaufen möchten, sollten Sie ausreichend Zeit und Geduld mitbringen.

Unterlagenbeschaffung und -aufbereitung, Werbung, Energieausweis, Besichtigungen, Verhandlungen, Vertragsgestaltung – auf diese und viele weitere Herausforderungen sollten Sie sich gefasst machen, wenn Sie eine Immobilie privat verkaufen möchten.

Schon die Festlegung des Verkaufspreises für Haus oder Eigentumswohnung kann zum Drahtseilakt werden. Denn ist der Preis zu niedrig, verschenken Sie Geld, ist er zu hoch, finden Sie erst nach Monaten einen Käufer für deutlich weniger Geld oder bleiben im schlimmsten Fall auf Ihrer Immobilie sitzen.

Eine Marktpreisermittlung ist deshalb vor dem Verkaufsstart unerlässlich – von der Besorgung aller nötigen Unterlagen einmal ganz abgesehen.

Diese Unterlagen benötigen Sie zum privaten Immobilienverkauf:

  • Grundbuchauszug und Auszug des Baulastverzeichnisses
  • Lageplan, Baupläne und Grundriss Ihrer Immobilie
  • Energieausweis
  • Liste über durchgeführte Sanierungen
  • Aktuellen Grundsteuerbescheid
  • Betriebskostenaufstellung
  • Bei Eigentumswohnungen: Protokolle der Eigentümerversammlungen, Mietverträge usw.

Daran müssen Sie denken

Sind Sie ein Verkaufstalent? Auch diese Frage sollten Sie sich vor dem privaten Immobilienverkauf stellen, denn um einen neuen Eigentümer für Ihre Immobilie zu finden, braucht es auch eine ausgeklügelte Marketingstrategie. Zudem müssen Sie alle Vor- und Nachteile Ihrer Immobilie kennen. Nur so können Sie die entsprechenden Fragen beantworten und eventuelle preissenkende Argumente entkräften.

Planen Sie viel Zeit ein, denn potenzielle Käufer sind in der Regel berufstätig und nur abends oder am Wochenende erreichbar. Dann müssen auch Sie verfügbar sein, um Fragen zu beantworten und Besichtigungen durchzuführen. Sie sollten den zeitlichen Aufwand nicht unterschätzen, den Korrespondenz, Terminabsprachen und Kaufverhandlungen abverlangen. Ihre Immobilie verkaufen Sie privat am erfolgreichsten, wenn Sie keinem finanziellen oder zeitlichen Druck ausgesetzt sind.

Machen Sie einen Vorab-Check

Nachfolgend haben wir Ihnen die wichtigsten Tipps für den privaten Immobilienverkauf für die jeweiligen Verkaufsphasen zusammengefasst. Sollten Sie doch auf Nummer sicher gehen wollen, beraten wir Sie natürlich gerne persönlich und nehmen Ihnen auf Wunsch alle Aufgaben ab: Eine unverbindliche Verkaufsanfrage genügt und wir sprechen mit Ihnen über die Chancen und Risiken Ihres Wohnungs- oder Hausverkaufs. Können Sie die nachfolgenden Fragen mit Ja beantworten? Falls nicht, verkaufen Sie Ihre Immobilie am besten mit unserer tatkräftigen Unterstützung.

Vorbereitung

  • Grundriss verständlich?
  • Alle Verkaufsunterlagen griffbereit?
  • Rechtssicherer Energieausweis vorhanden?
  • Objekt- & marktgerechter Preis festgelegt?
  • Käuferzielgruppe definiert?
  • Immobilie optimal vorbereitet?

Abwicklung

  • Genügend Zeit abends und am Wochenende?
  • Sämtliche Objektdetails abrufbar?
  • Seriosität der Besichtigenden geprüft?
  • Bonität der Interessenten geklärt?
  • Verhandeln geübt?
  • Nachgefasst bei Interessenten?

Vertrag & Übergabe

  • Kaufvertrag aktuell und rechtssicher?
  • Notartermin abgestimmt und vereinbart?
  • Auf spontane Fragen beim Notar vorbereitet?
  • Zählerstände richtig abgelesen?
  • Alle Schlüssel übergeben?
  • Einwandfreies Protokoll erstellt?

Sie benötigen Hilfe? Beauftragen Sie uns. Wir lassen Sie nicht im Stich.