zum Kauf
28357 Bremen

Horn-Lehe: Einfamilienreihenhaus in beliebter Lage

308.000 €
Kennung: WI 25109
1 Badezimmer

Objektbeschreibung

Dieses überaus breite Reihenmittelhaus in sehr guter Lage bietet viel Platz und ggf. diverse Optionen (z.B. Ausbau Wintergarten). Der durchdachte Grundriss ist sowohl für Familien als auch für Paare mit „Home Office“ interessant.

Aufteilung EG:
Wohnzimmer (ggf. auch teilbar), Küche, Gäste WC, Flur, Abgang zum Keller sowie direkter Zugang zur Terrasse und zum Garten.

Aufteilung 1. OG:
3 Zimmer, Badezimmer mit Fenster, Treppe zum großen Boden (ggf. nutzbar, siehe Nachbarschaft).

Keller:
3 Räume, Heizungsraum, Ausgang zum Garten sowie Ausgang nach vorne und direkter Zugang zur im Haus integrierten Garage (ideal).

Garage:
Im Haus integriert, ggf. auf der Zufahrt ein weiterer PKW Stellplatz.

Boden:
Großflächig mit Stehhöhe.

Garten:
Sehr schöner Sonnengarten mit erhöhter Terrasse, ca. 355 m² mit einem rückwärtigen Wegeanteil von ca. 134 m².

Objektausstattung

Beliebtes und gesuchtes Einfamilienreihenhaus mit optional 5 Zimmern, Vollbad, Küche, Gäste WC und viel PLatz im Keller (Heizungsraum, Wasch- und Trockenkeller, Hobbyraum). Das Baujahr wird mit 1960 angegeben. Die Gasheizung stammt aus ca. 1992, einige Fenster sind ebenfalls aus dem Jahr 1992. Baurecht: Laut Auskunft des Planungsamtes der Stadt Bremen liegt das Grundstück derzeit innerhalb eines bebauten Ortsbereiches ohne Bebauungsplan nach § 34 aber mit Deckblatt B-Pan 1904, der die Errichtung eines rückseitigen Wintergartens ermöglichen würde, wie bereits bei einem direkten Nachbarhaus (Nr. 57) umgesetzt. Auch ist ein Dachgeschossausbau problemlos möglich, eventuell mit Aufstockung wie beim Nachbarhaus Nr. 49. Für konkrete Aussagen der Erweiterungsmöglichkeiten ist eine Bauvoranfrage beim Bauordnungsamt zu stellen. Das Gebäude befindet sich in einem baujahres- und bauarttypischen Zustand ohne offensichtliche Baumängel. Alle Bauteile sind im ursprünglichen Zustand erhalten, völlig intakt und nicht "kaputtrenoviert". Eine durch einen Dipl.-Ing. durchgeführte sensorische Prüfung ergab keinerlei Anhaltspunkte für Feuchtschäden, Schimmelbildung, schädliche Ausdünstungen, die über die baujahresspezifischen Erscheinungen hinaus gehen.

Objektlage

Das Reihenmittelhaus befindet sich im Stadtteil Horn-Lehe, in der Robert-Bunsen-Str., in einem intakten sozialen Umfeld. In unmittelbarer Nähe, fußläufig erreichbar, befindet sich ein kleines Einkaufszentrum mit Bäcker, Apotheke, Discounter, Sparkasse und Friseur sowie das über die Grenze hinaus bekannte und beliebte Hotel Landgut Horn. Ebenfalls in unmittelbarer Nähe befindet sich das neu entstandene Centrum "Mühlenviertel". Kindergärten, die Grundschule, die Wilhelm-Focke-Oberschule und das Gynasium Horn sowie diverse Arztpraxen stehen in diesem Stadtteil zur Verfügung. Die BSAG Anbindung, Linie 4, ist ebenfalls fußläufig erreichbar. Nicht unerwähnt sollte die Nähe zur Universität Bremen mit dem Technologiepark sein. Man kann wirklich sagen "hier fehlt es an nichts". Ein idealer Ort zum Wohnen.

Teilen auf
Objektart
Haus
Ort
Bremen
Nutzungsart
Wohnen
Wohnfläche
ca. 106,00 m²
Grundstücksfläche
ca. 355,00 m²
Badezimmer
1
Kaufpreis
308.000 €
Käuferprovision
5,95 % v. Netto-VK- Preis inkl. MwSt. v. Käufer zu zahlen.
Baujahr
1960
Heizungsart
Zentralheizung
Befeuerungsart
Gas
Energieausweistyp
Bedarfsausweis Wohngebäude
Energieeffizienzklasse
H
Gültig bis
09.01.2030
Endenergiebedarf
317.30 kWh/(m²·a)
Energiekennwert
H
25 50 75 100 125 150 175 200 225
  • Anfrageformular

  • Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte - Information nach Artikeln 13, 14 und 21 der EU-Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter www.wuestenrot-immobilien.de/datenschutz
  • Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben
Ihr Ansprechpartner
Hartmut Sahli
Tel: 0421-346 83 83

Ähnliche Immobilien

  • 28357 Bremen / Borgfeld | Haus Zuhause in Alt - Borgfeld: Einfamilienhaus mit "Reetdach" ..eine Rarität
  • 28357 Bremen | Haus Reihenhaus in traumhafter Lage in Borgfeld-West ... Rudolf-Schulze-Weg