Zum Kauf
16515 Oranienburg

Einfamilienhaus/ Bungalow im Grünen, Besichtigung am 01.08.2020

245.000 €
Kennung: WI 26666
1 Badezimmer
2 Schlafzimmer

Objektbeschreibung

Bei der zum Verkauf stehenden Immobilie handelt es sich im Ursprung um einen DDR-Bungalow. Dieser wurde von den ehemaligen Eigentümern komplett massiv neu „ummantelt“. Das ursprüngliche Baujahr war wohl 1975, das lässt sich allerdings nicht zu 100% ermitteln. Der „Neubau“ soll jedoch etwa 1995 erfolgt sein. Idyllisch, Quasi im Nadelwald gelegen“, ist hier eine Erholung vom Alltagsstress garantiert. Auf Grund der Größe des Hauses ist eine Bewohnung aktuell jedoch realistischer Weise nur mit zwei, maximal 3 Personen möglich. Dem aktuellen Eigentümer nach soll es sich bei dem Grundstück jedoch um eine ausgewiesene Baulücke handeln, sodass eine Bebauung des Vordergrundstücks möglich wäre. Eine Bewohnung der vorhandenen Immobilie während der Bauphase ist definitiv möglich. Weitere Informationen dazu sollten jedoch vom Kaufinteressenten selbst eingeholt werden.
Die Immobilie wurde noch nicht verputzt, auch insgesamt ist hier noch einiger Handlunsgbedarf. Die Garage ist zwar vorhanden, aber für moderne Familien-PKW´s definitiv zu klein, zur Abstellung von Fahrrädern und Gartengerät aber sehr geeignet. Das große Grundstück ist ideal für Haustiere.

Besichtigung am 01.08.2020 ab 11 Uhr, Terminvereinbarung zwingend notwendig über Whatsapp, SMS oder Funk

Objektausstattung

Idyllisch gelegen auf waldähnlichem Grundstück, Kamin, Nebengelass, Jalousien, eigener Brunnen, derzeit ohne Pumpe

Objektlage

Die Immobilie befindet sich in einem Ortsteil von Oranienburg, nur 6 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.
Durch die Stadt führt in West-Ost-Richtung die Bundesstraße 273 von Nauen nach Wandlitz. Die Bundesstraße 96 umgeht den Stadtkern im Westen, vier Anschlussstellen sorgen für die Verbindung zur Stadt. Südlich von Oranienburg endet die B 96 am Autobahnkreuz Oranienburg und verbindet die Stadt mit der Bundesautobahn 10 (nördlicher Berliner Ring) und der Bundesautobahn 111 (Zubringer Oranienburg der Berliner Stadtautobahn).
Der Bahnhof Oranienburg liegt an der Bahnstrecke Berlin–Stralsund und ist Endpunkt der S-Bahn-Linie S1. Mit der stündlich verkehrenden Regionalexpresslinie RE 5 Rostock/Stralsund–Berlin– Elsterwerda/Wünsdorf-Waldstadt ist das Zentrum Berlins in einer halben Stunde erreichbar.
Oranienburg ist ein zentraler Verknüpfungspunkt mehrerer Buslinien und mit der Berliner S-Bahn bzw. dem Bahn-Regionalverkehr.
Die wichtigsten Wasserstraßen sind der Oder-Havel-Kanal mit dem Lehnitzsee, der Oranienburger Kanal, der Ruppiner Kanal und die Havel.
Der Radfernweg Berlin–Kopenhagen verläuft durch die Stadtteile Lehnitz, Stadtzentrum, Friedrichsthal und Schmachtenhagen. (Beschreibung teilweise von Wikipedia übernommen)

Zur Umgebung wäre noch zu sagen, dass Friedrichtshal idyllisch zwischen der alten bzw. schnellen Havel und dem Oder-Havel-Kanal liegt und von viel Wald umgeben ist. Das Grundstück liegt in der Siedlung Fichtengrund. Die alte Havel (schnelle Havel) ist vom Grundstück nur nur 220m Luftlinie entfernt, zu Fuß sind es ca. 5 Min (s. Foto), zum Oder-Havel-Kanal mit gemütlichem Biergarten15-20 min. In jede Richtung erreicht man binnen 10-15 min den Wald.

WICHTIGER HINWEIS: Bitte haben Sie Verständnis dafür, das wir, auch und vor Allem zum
Schutze der Verkäufer/Vermieter, keine unvollständigen/ anonymen Anfragen beantworten
werden. (Name, Vorname - Straße, Hausnummer - Postleitzahl, Ort - Telefonnummer)
GWG: „Als Immobilienmakler-Unternehmen sind wir im Rahmen der 4. EU Geldwäscherichtlinie verpflichtet, die Identität aller Vertragspartner festzustellen und zu überprüfen. Maßgeblich ist dabei der notariell beurkundete Kaufvertrag. Hierzu ist es erforderlich, dass wir die relevanten Daten der Vertragspartner u.a. mittels einer Ausweiskopie aufzeichnen. Diese Daten werden im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang gespeichert und nach Ablauf der entsprechenden Aufbewahrungsfristen (5 Jahre) automatisch gelöscht.“

Insbesondere soll hier auch darauf hingeweisen werden, dass sich unter der aktuellen Dachhaut das alte Dach befindet, welches aus Asbestplatten bestand. Die Überdeckung mit neuem Dach ist jedoch eine vielfach zu beobachtende Vorgehensweise. Was die Ummantelung der alten Wände angeht, so kann auch hier der Verbleib nicht ausgeschlossen werden

Teilen auf
Objektart
Haus
Ort
Oranienburg
Nutzungsart
Wohnen
Wohnfläche
ca. 90,00 m²
Grundstücksfläche
ca. 1.140,00 m²
Schlafzimmer
2
Badezimmer
1
Etagen
1.00
Kaufpreis
245.000 €
Käuferprovision
6,96% incl. Mwst
Baujahr
1995
Heizungsart
Gaszentralheizung
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Mit Warmwasser
Ja
Energieeffizienzklasse
G
Gültig bis
14.07.2030
Energieverbrauchskennwert
217.50 kWh/(m²·a)
Energiekennwert
G
25 50 75 100 125 150 175 200 225
  • Anfrageformular

  • Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte - Information nach Artikeln 13, 14 und 21 der EU-Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter www.wuestenrot-immobilien.de/datenschutz
  • Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Ihr Ansprechpartner
Tilo Iven
Tel: 03332 268941

Ähnliche Immobilien

  • 16248 Liepe | Haus Einfamilienhaus nahe Schiffshebewerk, Einlieger möglich
  • 17268 Flieth-Stegelitz | Haus die ökologische Immobilie in Seenähe, Natur pur
  • 16278 Mark Landin / Grünow | Haus großes Wohnhaus mit zwei Einliegerwohnungen, teilweise vermietet